19.12.2021 Polen / Balarus

 Menschenrechte gelten überall – auch an den Außengrenzen der EU Die Situation für Schutzsuchende an der polnisch-belarussischen Grenze spitzt sich immer weiter zu. Die Europäische Union muss sich endlich auf ein menschenrechtskonformes Asyl- und Migrationssystem einigen. Nur so kann sie einer Instrumentalisierung von Menschenleben für politische Zwecke, wie es der belarussische Machthaber Lukaschenko gerade praktiziert, Weiterlesen

10. Dezember, Tag der Menschenrechte

Tag der Menschenrechte in der OzD Es hat eine jahrzehntelange Tradition: Immer am 10. Dezember, dem Jahrestag, an dem 1948 die UN-Vollversammlung die Menschenrechtskonvention verabschiedet hat, besuchen wir die OzD. Diesmal haben Laura, Lina, Rosa, Merit, Victoria und Skadi den Schülerinnen und Schülern aller fünften Klassen die Inhalte der Kinderrechtskonvention nahe gebracht. Die Kinder konnten Weiterlesen

Befragung der Parteien zur Bundestagswahl

Amnesty International Lübeck befragt Parteien

Wir waren am Vorabend zur Bundestagswahl in der Fußgängerzone unterwegs, um die Parteien zu ihren aktuellen Wahlprogrammen und ihren Positionen in diversen Themenfeldern wie der Klimakrise, Rassismus und Diskriminierung, Vielfalt in der Gesellschaft usw. zu befragen. Die Parteien konnten dabei manchmal besser und manchmal schlechter auf Themen wie die Relevanz von konsequenter Klimapolitik und die Weiterlesen

Klimastreik in Lübecks Innenstadt

Amnesty International beim Klimastreik 2021 in Lübeck

4000 Lübecker*innen waren am 24. 09. beim Klimastreik in der Innenstadt unterwegs – und wir waren dabei! Wenn man die engagierten und sorgenvollen Menschen bei dieser Demo sieht und dann abends in den Fernsehsendungen das hohle Geplapper der meisten Politiker*innen (wir sind parteipolitisch neutral, nennen keine Namen) hört, kann einem schlecht werden! Mit wenigen Ausnahmen Weiterlesen

Keine Abschiebungen nach Syrien

Syrien ist ein Land, in dem weiterhin Tötungen, Folter und willkürliche Verhaftungen auf der Tagesordnung stehen. Trotzdem erlaubt unsere Regierung seit Jahresbeginn wieder Abschiebungen von syrischen Asylbewerbern*innen in ihre Heimat. Wir haben am Samstag, den 14.07.2021, gegen diese unmenschliche Praxis demonstriert und für unseren Argumenten viel Zuspruch erhalten.. Abschiebungen nach Syrien bedeuten den Bruch des Weiterlesen

Türkei tritt aus der Istanbul-Konvention aus

Wir waren überwältigt vom Zuspruch der Passanten*Innen in der Fußgängerzone, die heute unsere Demo besuchten und fast 160 Unterschriften auf unsere Petition, die sich an den türkischen Justizminister Gül richtete, gesetzt haben. Die Türkei hat die Istanbul-Konvention gekündigt, in der sich die Länder verpflichten, alles dafür zu tun, dass Frauen nicht unter (meist sexualisierter) männlicher Weiterlesen

60 Jahre AMNESTY INTERNATIONAL

Am 28. Mai 1961, also vor 60 Jahren, gründete der englische Anwalt Peter Benenson AMNESTY INTERNATIONAL. Seit 60 Jahren kämpfen zahllose Menschen weltweit für die Durchsetzung der Menschenrechte – auch  in Lübeck setzen wir uns seit Jahrzehnten gezielt für einzelne Menschen ein, deren Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Am Samstag, den 29. 05., haben wir Weiterlesen

Demo für die türkische Anwältin Eren Keskin

Endlich wieder raus auf die Straße! Endlich wieder Begegnungen mit interessierten Menschen in der Lübecker Fußgängerzone! Gestern, am 21. 04. 2021, haben wir mit Passanten konstruktive Gespräche geführt. Wir haben für Eren Keskin, der türkischen Anwältin, demonstriert, die für ihr Engagement für die Menschenrechte, vor allem für Frauenrechte, mit einer hohen Gefängnisstrafe bedroht wird. Exakt Weiterlesen

Demo gegen Menschenrechtsverletzungen in der Türkei, endlich wieder eine Aktion in der Fußgängerzone!

Die türkische Justiz missachtet seit Jahren internationale Standards für faire Gerichtsverfahren und nutzt weit gefasste Antiterrorgesetze, um Handlungen zu bestrafen, die durch internationale Menschenrechtsnormen geschützt sind. Im Mittelpunkt einer Demo unserer Gruppe am Mittwoch, den 21. 04. 2021, zwischen 16 und 18 Uhr an der Ecke Schrangen / Breite Straße steht das Schicksal von Eren Weiterlesen